Gefährlich nahe gekommen
Polizeibericht

Amberg. Der Radfahrer, der am Mittwoch gegen 22.15 Uhr in Schlangenlinien durch die Fußgängerzone fuhr und dabei mehreren Passanten gefährlich nahe kam, war sturzbetrunken. Am Malteserplatz stoppten Polizeibeamte den Trunkenbold. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Einen Führerschein hatte der 58-jährige Mann aus Amberg laut Polizei nicht.

Känguru-Motiv an Hauswänden

Amberg. Ein Känguru-Sprayer geht um: Am Donnerstag erstattete ein Hausverwalter Anzeige gegen einen unbekannten Graffiti-Künstler, der im Bereich Entengasse, Löffelgasse und an der Schwemm mehrfach mit Schablone und schwarzer Farbe ein Kängurumotiv an Hauswände gesprüht hat. Der Sprayer dürfte in der Nacht auf Mittwoch aktiv gewesen sein. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen mittlerweile bei rund 5000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion unter der Rufnummer 0 96 21/89 00 entgegen.

Tipps und Termine Samstagsbrunch beim CVJM

Amberg. Ein ausgedehntes Frühstück in geselliger Runde bietet der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) morgen in der Zeughausstraße 14, direkt gegenüber der Stadtbibliothek an. Dieses Mal dreht sich alles rund um das Thema Fasching. Jede Menge Köstlichkeiten, wie Croissants, Brötchen, Kuchen, Ei, Kaffee, Tee, Herzhaftes und natürlich auch viele Leckereien zu Fasching sind in einem großen Büfett zusammengestellt. Die Kosten betragen 7,50 Euro pro Person, Kinder bis fünf Jahre sind frei. Einlass für den Brunch ist um 9 Uhr, es kann bis 11.30 Uhr gemütlich gegessen werden.

Senioren touren durch Amberg

Amberg. Die nächste Seniorenfahrt der Volkshochschule ist für Donnerstag, 29. Januar, in Amberg geplant. Diesmal stehen Kunst und Wissenschaft auf dem Programm. Der abwechslungsreiche Nachmittag unter der Leitung von Ingeborg Torunsky beginnt mit einer Besichtigung des Luftmuseums inklusive einer Führung, die die kuriosen Ausstellungsstücke näher bringt. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken geht es dann weiter an die Ostbayerische Technische Hochschule. Dort verschaffen Professoren den Teilnehmern Einblicke in besonders interessante Einrichtungen: die Werkstatt des Running-Snail-Rennteams sowie die Multimedia-Studios der Hochschule. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Luftmuseum. Die Gebühr beträgt acht Euro. Anmeldungen unter Telefon 0 96 21/1 02 38 oder 1 08 68.

Kinderfasching tobt im ACC

Amberg. Die Narrhalla Rot-Gelb Amberg und das ACC-Marketing organisieren für Samstag, 14. Februar, ab14 Uhr (Einlass ab 13 Uhr) ihren großen Kinderfasching im Kongresszentrum. Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und viele Spiele erwartet die kleinen Ballbesucher. Karten gibt es in der Buchhandlung Mayr am Schrannenplatz 3, Telefon 0 96 21/1 31 92.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.