Geld für gute Zwecke sammeln

Das Führungsteam des Lions-Clubs Amberg-Sulzbach im Amtsjahr 2015/16 nahm beim ersten Juli-Meeting offiziell seine Arbeit auf. Vorne von links Präsident Josef Prüll, 1. Vizepräsident Michael Moser, 2. Vizepräsidentin Birgit Lange und Immediate Past-Präsident Dr. Stefan Huber. Dahinter von links Clubmaster Dr. Johannes Blohm, Schatzmeister Hans Fürnkäs und Clubsekretär Bernhard Jahn. Bild: usc

Seit ihrer Charterfeier im Jahr 1994 bemühen sich die Mitglieder des Lions-Clubs Amberg-Sulzbach, bei sogenannten Activities Geld für förderwürdige Einrichtungen in der Region aufzutreiben. Traditionell wechselt ihre Spitze jährlich. Dieser Moment ist jetzt gekommen.

"Gemeinsam für die Gemeinschaft" lautete das Motto von Dr. Stefan Huber, der im Amtsjahr 2014/15 die Geschicke des Lions-Clubs Amberg-Sulzbach als Präsident leitete. Zum Programm in dieser Zeit gehörten der Verkauf von Christbäumen und Lions-Ostereiern sowie die Mitwirkung beim Advent im Schloss Theuern. Der Zuspruch in der Öffentlichkeit sei sehr groß gewesen.

Finanziell hätten die Lions zum Beispiel dem Kinderschutzbund, der Elternschule, dem Hospizverein für Krebskinderbetreuung oder der Amberger Tafel unter die Arme gegriffen. Der Gemeinschaft im Club dienten gesellige und kulturelle Veranstaltungen, aber auch Treffen mit dem österreichischen Jumelage-Club Wels Land Traunau.

Das neue Präsidium, das für ein Jahr die Geschicke des ersten gemischten Clubs Bayerns leitet, stellte sich in der Molzmühle in Wutschdorf vor: Präsident Josef Prüll, 1. Vizepräsident Michael Moser, 2. Vizepräsidentin Birgit Lange, 1. Sekretär Bernhard Jahn, 2. Sekretärin Dr. Maria-Rita Sagstetter, Schatzmeister Hans Fürnkäs, Clubmaster Dr. Johannes Blohm und Immediate Past-Präsident Dr. Stefan Huber.

Als Beauftragte fungieren für die Jumelage Michael Moser, für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hubert Uschald, Neumitglieder Dr. Robert Bauer, Senioren Herbert Wanhoff, Jugend und LEOs Patricia Pulkert, Lions Quest und Klasse 2000 Klaus Platzer, Webmaster Josef Beer und Kassenprüfer Peter Nagel. Das Lions-Hilfswerk Amberg-Sulzbach führt für das kommende Jahr Dr. Stefan Huber. Als Schatzmeister unterstützt ihn weiter Hans Fürnkäs.

Der neue Clubpräsident Josef Prüll stellt sein Amtsjahr unter das Motto "Bewährtes pflegen - neue Wege suchen". Das Jahresprogramm sieht unter anderem als Activities einen Zwiebelkuchen- und Weinverkauf beim verkaufsoffenen Sonntag im Herbst, Kaffee- und Kuchenverkauf beim Advent im Schloss Theuern und als größten Posten den traditionellen Christbaumverkauf vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.