Gesund und gut

Alles über Podologie erfuhren die Schüler bei der Aktionswoche.

Wenn sich Schüler mit Podologie oder Kinesiologie beschäftigen, ist irgendetwas passiert: An der Grund- und Mittelschule in Ammersricht war der Auslöser eine Projektwoche zum Thema Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Damit folgte die Schule einem Aufruf des Kultusministeriums, im Oktober eine Projektwoche anzubieten. Inhaltlich reichte das Spektrum von sportlichen Angeboten über Workshops zum gesunden Kochen und Backen bis eben hin zur Podologie und Kinesiologie. Die 9a übernahm das Backen von gesundem Brot und Semmeln, um damit den Pausenverkauf zu übernehmen. Dazu gab es dann noch einen Brotaufstrich, selbst gemachte Marmeladen und Käse. Der Hauptaktionstag für alle Klassen war der Mittwoch, an dem die Schüler zu einem Sponsorenlauf aufgerufen waren und daneben an Stationen Wissen rund um die Gesundheit vermittelt bekamen. Leider mussten die Organisatoren den Sponsorenlauf aufgrund der Witterung absagen.

Trotz allem blieb ein abwechslungsreiches Programm übrig, wie zum Beispiel ein Fitnessparcours der Klasse 7a in der Turnhalle, ein Vortrag von Schülern der 8a über die Krankheit Diabetes, ein Gemüsequiz, die Zubereitung einer Gemüsesuppe, Einblicke in die Kinesiologie und Entspannungsübungen. Filmvorführungen zeigten das Brotbacken, aber auch die große Verschwendung im Umgang mit Lebensmitteln. Der Elternbeirat begeisterte zudem die Schüler mit leckeren Fruchtspießen, die mit großer Hingabe in mühevoller Handarbeit gestaltet wurden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.