"Gewaltige positive Resonanz"

Mitarbeiterin Jadwiga Rutkowska, Tourismusreferent Wolfgang Dersch und die Leiterin der Tourist-Info, Martina Meixner (von links), haben gut lachen, denn Amberg kam mit seinem Stand und seinen Infos auch auf der Nürnberger Freizeitmesse gut an. Bild: hfz

Der Zeitpunkt hätte nicht besser passen können: Vom Onlineportal Hotel.de frisch gekürt zu Deutschlands lebens- und liebenswertester Stadt, profitierte Amberg von diesem neuen Titel auch auf der Nürnberger Freizeitmesse. Der Infostand der Stadt war sehr gefragt.

Insgesamt zog die bis gestern dauernde fünftägige Messe mit ihrer Kombination aus angesagten Reisezielen, Gartentrends und neuen Sportarten wieder die Massen an. Unter den mehr als 800 Ausstellern präsentierte sich auch Amberg von seiner besten Seite.

Zahlreiche Besucher wollten sich laut Pressemitteilung von den liebens- und lebenswerten Seiten der Stadt ein Bild machen und nahmen gerne das Angebot an, sich am Stand mit Unterlagen oder in Gesprächen eingehend informieren zu lassen. Auch Tourismusreferent Wolfgang Dersch, der sich am Eröffnungstag selber einen Eindruck verschaffte, war hocherfreut über die "gewaltige positive Resonanz". In vielen Unterredungen hob er nach eigener Auskunft die Vorzüge Ambergs noch einmal hervor und machte deutlich, wie sich die Stadt im Wettbewerb um den Top-City-Award hatte durchsetzen können.

Vom Prospektmaterial, so berichten die Leiterin der Tourist-Information, Martina Meixner, und ihre Mitarbeiterin Jadwiga Rutkowska, fand vor allem der Bierführer reißenden Absatz, in dem sich die Brauereien Ambergs vorstellen. Aber auch die kulturellen Angebote und das Faltblatt vom Skulpturenweg seien neben den Plättenfahrten und weiteren Freizeitmöglichkeiten "bestens angekommen". Unisono stellten die verantwortlichen Tourismusfachleute der Stadt zu ihrer eigenen Freude fest: "Es zeigt sich auch in der Region Nürnberg immer wieder: Amberg ist eine Reise wert und hat den Titel der l(i)ebenswertesten Stadt Deutschlands, der Top City 2015, darum verdient gewonnen."
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.