Gewerbliche Objekte

Lange Jahre tauchte in der Bilanz der Stadtbau GmbH ein Puppentheater auf. Das ist in der Deutschen Schulgasse zu finden und wird von Elisabeth Kraus bewirtschaftet. Inzwischen wurde es an die Eigentümerin der darüberliegenden Wohnungen verkauft, spielt in der Statistik also keine Rolle mehr.

Hier finden sich für die Stadtbau noch 83 gewerbliche Objekte - die Palette reicht vom Eh'häusl bis zum Einkaufsmarkt. Auf der Raigeringer Höhe sei es gelungen, nach dem Auszug des Edeka-Marktes 2013 jetzt den Bengart-Markt zu etablieren, merkte Maximilian Hahn an. In der Fuggerstraße sei der Verlust des Elektromarktes mit einem Schlüsseldienst ausgeglichen worden. Gleiches sei am Pfalzgrafenring geschehen: Die Firma Catalog Creator sei über die Straße gezogen, dafür habe sich die Firma Kroschke GmbH in die freien Büros eingemietet.

Erfreut zeigte sich Hahn auch darüber, dass der Leerstand der ehemaligen MeLounge in der Fuggerstraße vorbei ist: Hier eröffnet demnächst ein chinesischen Lokal. Erfreulich auch die Verlängerung des Mietvertrags durch die Firma Hufnagel in der Herrnstraße. (ass)
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.