GMG auf Schüleraustausch - Viele Sehenswürdigkeiten
Der Alltag im Elsass

Die Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums besichtigten mit Studienrätin Sandra Fröhler die Haut-Koenigsbourg bei Sélestat. Bild: hfz
30 Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums haben ihre Partnerschule, das Collège Sébastien Brant im elsässischen Eschau, besucht. Gleich nach der Ankunft ging es ans Eingemachte - die Gäste verbrachten das Wochenende in den Familien ihrer Austauschpartner.

In der Austauschwoche lernten die Oberpfälzer den Alltag in Frankreich und die Gewohnheiten der französischen Schüler und deren Familien kennen. Neben einer Stadtführung in Straßburg besuchte die Gruppe zusammen mit den Gastgebern das malerische Colmar. Dort bewährten sich die Schüler in deutsch-französischen Teams bei einer Stadtrallye, die ihnen die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte des Orts näherbrachte. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit war erforderlich, denn in den Fragen auf Deutsch und Französisch kamen Fachbegriffe vor, die so eben nicht im Schulbuch stehen.

Sportlich wurde es im Hochseilgarten, beim Tischtennisturnier sowie bei Fuß- und Basketball. Der Abschied am Bahnhof Offenburg fiel allen schwer, auch während der Heimfahrt wurden fleißig Nachrichten ausgetauscht. Im April werden dann die französischen Schüler zum Gegenbesuch am GMG erwartet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.