GMG-Austauschschüler der Taunton School in Sommerset bei Empfang im Rathaus
Junge Engländer backen Brezen

Bürgermeisterin Brigitte Netta (hinten links) empfing die jungen Engländer, deren Austauschpartner am GMG sowie die britische Lehrerin Judy Iredale, GMG-Lehrer Michael Schlereth und Rektor Peter Welnhofer (hinten von rechts) im Rathaus. Bild: hfz
Der Empfang im Amberger Rathaus hat eine erlebnisreiche Woche für die Schüler der Taunton School Somerset in Westengland gekrönt. Ihre Schule und das Gregor-Mendel-Gymnasium (GMG) hatten im vergangenen Jahr einen Schüleraustausch gestartet. Und so besuchten jetzt sieben jungen Engländer mit ihrer Lehrerin Judy Iredale ihre Austauschschule und die Oberpfalz. Die Briten nahmen nicht nur am Unterricht am GMG teil, sondern unternahmen auch eine Reihe von Freizeitaktivitäten.

In Nürnberg besuchten sie den Christkindlmarkt und das Spielzeugmuseum, in Regensburg gab es eine Brise in der Schnupftabakfabrik und in der Bäckerei Nußstein lernten sie, Brezen zu formen. Am letzten Tag zeigte Stadtführerin Hannelore Zapf der Gruppe die Amberger Altstadt. Im Rathaus hieß Bürgermeisterin Brigitte Netta die Klasse gemeinsam mit Oberstudiendirektor Peter Welnhofer und dem verantwortlichen Lehrer Michael Schlereth sowie die Mitschüler des GMG willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.