Gold und Silber im Mehrkampf

Magdalena Müller (links) und Merle Dronzella. Bild: glg
Bei den Oberpfalzmeisterschaften der Schüler A (14/15 Jahre) und B (12/13 Jahre) in den Blockwettkämpfen holten die Leichtathleten des TV Amberg einen Titel und eine Silbermedaille. Bei der weiblichen Jugend U 14 ging Magdalena Müller (W13) im Block Wurf an den Start. Sie absolvierte fünf Disziplinen: Die 75 Meter sprintete sie in 11,31 Sekunden, die 60 Meter Hürden in 11,94 Sekunden und im Weitsprung erreichte sie 4,34 Meter. Zum Block Wurf gehört noch Kugelstoßen (7,44 Meter) und Diskuswurf (18,77 Meter).

In allen fünf Disziplinen war Magdalena Müller ihren Konkurrentinnen überlegen, erzielte eine Gesamtpunktzahl von 2031 und sicherte sich die Goldmedaille.

Bei den zwölfjährigen Mädchen startete Merle Dronzella im Block Lauf. Sie bestritt das erste Mal einen Mehrkampf, bislang lief die Ambergerin ausschließlich. In ihrer Spezialdisziplin, dem 800 Meter-Lauf, punktete sie mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 2:35,30 Minuten. Im Weitsprung erzielte sie mit 4,00 Metern eine sehr gute Weite. Die 75 Meter (11,38 Sekunden), der 60-Meter-Hürdenlauf (12,70 Sekunden) und der Ballwurf (21,00 Meter) machten den Fünfkampf komplett. Mit einer Punktzahl von 1996 freute sich Dronzella über eine Silbermedaille.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.