Golden-Gate-Insolvenz spielt keine Rolle: Kreisverkehr vor Bundeswehrkrankenhaus fast fertig

Golden-Gate-Insolvenz spielt keine Rolle: Kreisverkehr vor Bundeswehrkrankenhaus fast fertig Die Golden Gate GmbH aus München hat bekanntlich Insolvenz angemeldet (wir berichteten). Während die Eigentümerin des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses derzeit noch nach einem Käufer für das rund 80 000 Quadratmeter große Gelände sucht, hat die in Amberg ansässige Tochtergesellschaft Park Campus genügend Geld. Sie sorgt laut einer Sprecherin dafür, dass der versprochene Kreisverkehr auf der Köferinger Straße tro
Die Golden Gate GmbH aus München hat bekanntlich Insolvenz angemeldet (wir berichteten). Während die Eigentümerin des ehemaligen Bundeswehrkrankenhauses derzeit noch nach einem Käufer für das rund 80 000 Quadratmeter große Gelände sucht, hat die in Amberg ansässige Tochtergesellschaft Park Campus genügend Geld. Sie sorgt laut einer Sprecherin dafür, dass der versprochene Kreisverkehr auf der Köferinger Straße trotz der finanziellen Turbulenzen von Golden Gate zu Ende gebaut wird. Werner Renner vom Amberger Ingenieurbüro Renner und Hartmann (Bau- und Umwelttechnik) bestätigt auf Nachfrage, dass der Rundkurs kurz vor der Fertigstellung ist. Die Oberdecke werde in dieser Woche asphaltiert. Wenn das Wetter passt, und darauf deutet im Moment alles hin, könnte der Kreisel ab nächster Woche freigegeben werden. Bei der Park Campus GmbH ist bereits ganz konkret vom Montag, 13. April, die Rede. (tk) Bild: Steinbacher
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.