Goldene Ehrennadel für Robert Torunsky

Goldene Ehrennadel für Robert Torunsky Für seine langjährige Mitarbeit bekam Robert Torunsky (HG Amberg) am Montag die goldene Ehrennadel des Bayerischen Handball-Verbandes verliehen und ist damit einer der jüngsten Würdenträger dieser Auszeichnung. Torunsky (links im Bild) ist seit 1999 aktiver Schiedsrichter und seit 2006 verantwortlicher Auswahltrainer des Bezirks. Daneben fungiert der 35-Jährige ebenfalls seit 2006 als stellvertretender Bezirksvorsitzender Ostbayerns, zunächst im Ressort Jugend und
Für seine langjährige Mitarbeit bekam Robert Torunsky (HG Amberg) am Montag die goldene Ehrennadel des Bayerischen Handball-Verbandes verliehen und ist damit einer der jüngsten Würdenträger dieser Auszeichnung. Torunsky (links im Bild) ist seit 1999 aktiver Schiedsrichter und seit 2006 verantwortlicher Auswahltrainer des Bezirks. Daneben fungiert der 35-Jährige ebenfalls seit 2006 als stellvertretender Bezirksvorsitzender Ostbayerns, zunächst im Ressort Jugend und seit 2009 als Verantwortlicher für Lehre und Talentförderung. In Vertretung von BHV-Präsident Gerd Tschochohei verlieh Bezirksvorsitzender Werner Guzik (im Bild rechts) bei der ostbayerischen Schiedsrichterweihnachtsfeier in Etzenricht Robert Torunsky die Urkunde und die Ehrennadel. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.