Gratis zum Ballett "Der Nussknacker"
AZ-Verlosung

Amberg. Wer am Samstag, 20. Dezember, um 19 Uhr im Amberger Congress-Centrum gratis das russische klassische Staatsballett unter Leitung Konstantin Iwanows mit "Der Nussknacker" erleben möchte, sollte heute zwischen 14.30 und 15 Uhr unter 0 96 21/306-258 bei der AZ anrufen. Wer dann seinen Namen und Rufnummer kundtut, kommt in die Lostrommel, aus der nach Ablauf der halben Stunde die drei mal zwei Freikarten gezogen werden. Noch im Laufe des Nachmittags werden die Gewinner benachrichtigt.

Polizeibericht

Der Zoff beginnt bereits im Lokal

Amberg. Nach einer tätlichen Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen in der Zehentgasse, in die mehrere Leute verwickelt waren, ermittelt die Kripo gegen drei Verdächtigte im Alter zwischen 22 und 24 Jahren. Nach Angaben der Ordnungshüter hatte der Streit, nach dem ein Geschädigter stationär im Krankenhaus behandelt werden musste, bereits in einem Lokal begonnen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Sie können sich unter Telefon 0 96 21/890-0 melden.

Im Blickpunkt

Weihnachtsfrieden gilt bis 6. Januar

Amberg. Einer guten Tradition folgend, wird die Stadt Amberg von Mittwoch, 17. Dezember, bis Dienstag, 6. Januar, darauf verzichten, Mahnungen zu verschicken oder Vollstreckungsmaßnahmen einzuleiten. "Wir wollen damit einen kleinen Beitrag zu einer friedvollen und besinnlichen Weihnachtszeit leisten", erklärt die Stadthauptkasse.

Müllumladestation geöffnet

Amberg. Aufgrund des ersten Weihnachtsfeiertags nächste Woche ist am Samstag, 20. Dezember, die Müllumladestation des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf in Witzlhof geöffnet. Von 8 bis 12 Uhr können Privatleute Abfälle anliefern.

Tipps und Termine

Wiedereinstieg in Beruf: Erst ins Café

Amberg. Wer längere Zeit im Berufsleben pausiert hat und in den Job zurück möchte, kann am Donnerstag, 18. Dezember, zum Frühstücksgespräch von 10 bis 12 Uhr ins Mehrgenerationenhaus kommen. Wiedereinstiegsberaterin Nicole Janisch gibt Tipps rund um die Berufsrückkehr (Kinderbetreuung, Haushaltshilfe, Teilzeit, Weiterbildung, Umschulung und Förderung Sozialversicherung, Gehalt und Bewerbung). Der Nachwuchs kann sich in der Spielecke beschäftigen. Anmeldung unter Telefon 8 62 72 oder per E-Mail an info@mgh-amberg.

Korrektur

Nur die Gaststätte heißt so

In der Meldung "Vereinsheim schließt nicht" über die Schützengesellschaft Neumühle wird die Wirtin der Vereinsgaststätte Inzelsperger fälschlicherweise als Rosa Inzelsperger bezeichnet. Sie heißt richtig Rosa Seidl.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.