Gregor-Mendel-Gymnasiasten zu Austausch im Elsass
Gemeinsamkeiten entdecken

Die Jugendlichen fanden neue Freundschaften, vertieften ihre Sprachkenntnisse und lernten das Leben in französischen Familien kennen. Das Gregor-Mendel-Gymnasium setzte seinen Schüleraustausch mit dem Collège Sébastien Brant in Eschau im Elsass fort.

Vorort von Straßburg

28 Schüler aus den 8. Klassen verbrachten eine ereignisreiche Woche in Eschau, einem Vorort der Elsass-Metropole Straßburg. Sie wohnten in den Familien ihrer Austauschpartner.

Gemeinsame Unternehmungen mit den französischen Partnern vertieften die neuen Freundschaften. Die malerische Altstadt von Colmar wurde in deutsch-französischen Teams bei einer Stadtrallye entdeckt.

Gegenseitig geholfen

Fragen und Arbeitsaufträge waren dabei abwechselnd auf Französisch oder Deutsch gestellt. So mussten sich die Schüler immer wieder gegenseitig helfen mussten.

Abschied fällt schwer

Spannende Experimente mit statischer Elektrizität begeisterten die Schüler im Museum "Electropolis" in Mulhouse. Der Abschied fiel manchen Schülern sichtlich schwer.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.