Grillen ist Frauensache
Glosse

Grillen ist Männersache! Wenn ein Mann sich dazu bereiterklärt, setzt das eine Kette von Ereignissen in Gang, weiß auch das "Grillportal" im Internet: Die Frau kauft das Essen. Sie macht den Salat, kümmert sich um das Gemüse und den Nachtisch, bereitet das Fleisch vor, legt es auf ein Tablett und trägt es "zusammen mit allen notwendigen Utensilien" nach draußen. Haben Sie sich schon wiedererkannt? Aber jetzt bestimmt: "Der Mann legt das Fleisch auf den Grill. Danach kommen einige Routinehandlungen, welche durch die Frau ausgeführt werden. Die Frau informiert den Mann, dass das Fleisch am Anbrennen ist." Na, so ist es doch bei Ihnen daheim auch! Nein? Also weiter:

"Der Mann nimmt das Fleisch vom Grill und gibt es der Frau. Danach kommen wieder einige Routinetätigkeiten, welche die Frau ausführt. Die Frau arrangiert die Teller, den Salat, das Brot, das Besteck, die Servietten und Saucen und bringt alles zum Tisch raus." Jetzt leugnen Sie nicht! Warum schütteln Sie immer noch den Kopf? Also gut: "Nach dem Essen räumt die Frau den Tisch ab, wäscht das Geschirr ... Alle loben den Mann für seine Kochkünste und danken ihm für das tolle Essen." Ach, was! Nun geben Sie plötzlich zu, dass Sie zumindest diesen Satz gelegentlich bei Ihren Grillpartys gehört haben! Mein lieber Mann!

An Pfingsten haben "wir" auch gegrillt. Nachdem es dem Vater mit Hilfe des Sohnes tatsächlich geglückt war, den neuen Kugelgrill trotz kompliziertester Gebrauchsanweisung fehlerfrei zusammenzubauen und sich dabei nur leicht an der Hand zu verletzten. Grillmontage ist Männersache. Anschüren und Grillen ebenfalls. Und der Rest? Fragen Sie meine Frau.

juergen.kandziora@zeitung.org

Leute

Amberger beim G7-Gipfel

Amberg. (kan) So ein Großereignis ist auch für Peter Krämer (49) etwas Neues: Der Amberger Polizeisprecher geht heute auf eine ganz besondere Dienstreise, sein Ziel ist Schloss Elmau. Der Hauptkommissar ist beim G7-Gipfel als Medienbetreuer im Einsatz. Die Uniform darf zu Hause bleiben, Arbeitskleidung ist der Anzug. Der Gipfel selbst findet am 7. und 8. Juni statt.

Schon einmal hatte es Krämer mit politischen Hochkarätern zu tun: Bei einem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel und dem damaligen französischen Staatschef Nicolas Sarkozy in Straubing kümmerte er sich ebenfalls um die Pressevertreter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.