Großes Sortiment, guter Service und kompetente Beratung: Amberger Wein- und Getränkemarkt ...
Entspanntes Einkaufen beim Spezialisten

Lokales
Amberg in der Oberpfalz
10.12.2014
101
0
In Amberg gibt es ein neues Zuhause für Biere, Weine und spritzige Durstlöscher: Am Bergsteig 4 - zwischen Kaufland und Aldi - feiert am Freitag der erste Amberger Wein- und Getränkemarkt seine Eröffnung.

In dem hellen und freundlichen Verkaufsraum finden sich auf einer Gesamtfläche von insgesamt 800 Quadratmetern rund 1600 Produkte. Der Kunde hat etwa die Wahl zwischen 400 Weinen und Spirituosen oder 200 Mineralwässern. Auch auf Bier wird hier ein Schwerpunkt gelegt. Es gibt hier nicht nur alle bedeutenden Spezialitäten aus der Region, sondern auch die großen Marken.

Doch nicht nur die Vielfalt des Sortiments ist im Amberger Wein- und Getränkemarkt einzigartig, auch Kundenorientierung und Service stehen hier an erster Stelle.

Der Standort bietet die Möglichkeit, bequem vor der Tür des Marktes zu parken, kurze Wege sind somit garantiert. Das Leergut wird von den Mitarbeitern persönlich angenommen, die großzügige und übersichtliche Anordnung der Regale macht das Einkaufen zum echten Erlebnis. Der Kunde hat genügend Platz, um in Ruhe nach seinen Lieblingsspezialitäten Ausschau zu halten.

Geschäftsführer Norman Müller und sein Team bieten den Kunden nicht nur kompetente Beratung, sondern auch den besten Service: Auf Wunsch werden die Einkäufe auch gerne bis zum Kofferraum gebracht.

Außergewöhnlich für einen Getränkemarkt sind auch die Öffnungszeiten: Im Amberger Wein- und Getränkemarkt kann von Montag bis Samstag von 7 bis 20 Uhr eingekauft werden. Zahlreiche attraktive Eröffnungsangebote warten in diesem Monat auf alle Kunden.

Am Freitag gibt es außerdem noch ein besonderes Geschenk: Ab einem Einkaufswert von zehn Euro erhält jeder Kunde einen Kasten Vio-Wasser gratis!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.