Gymnasiasten schwärmen vom American Way of Life und ihrer US-Partnerschule in Maine

Gymnasiasten schwärmen vom American Way of Life und ihrer US-Partnerschule in Maine Das Gregor-Mendel-Gymnasium bietet seinen Schülern die Möglichkeit, mindestens einmal an einem Auslandsaufenthalt teilzunehmen. Tradition hat dabei das Austauschprogramm mit der Camden Hills Regional High School in Rockport im US-Bundesstaat Maine. Dorthin war jetzt wieder eine Gruppe des GMG mit ihren Lehrern Christiane und Dr. Christian Preitschaft gereist, nachdem bereits im Juli eine amerikanische Delegation in Amberg
Das Gregor-Mendel-Gymnasium bietet seinen Schülern die Möglichkeit, mindestens einmal an einem Auslandsaufenthalt teilzunehmen. Tradition hat dabei das Austauschprogramm mit der Camden Hills Regional High School in Rockport im US-Bundesstaat Maine. Dorthin war jetzt wieder eine Gruppe des GMG mit ihren Lehrern Christiane und Dr. Christian Preitschaft gereist, nachdem bereits im Juli eine amerikanische Delegation in Amberg war. "Die vor Ort gewonnen Eindrücke des American Way of Life in den Gastfamilien, der US-Schulalltag oder auch das farbenprächtige Erlebnis des Indian Summer können nicht durch Schulbücher ersetzt werden", teilte das Gymnasium nun nach Rückkehr seiner Schüler mit. In der Presseinfo heißt es weiter: "An der relativ neuen und großzügig angelegten High School mit eigenem Auditorium für Veranstaltungen, Schul-Nachrichtensender, Caféteria, einer Vielzahl von Unterrichtsfächern und Sportmöglichkeiten konnten die Gymnasiasten sehen, dass hier die Schule nicht nur Lehranstalt, sondern auch Lebensraum ist." Monhegan Island oder den Acadia-Nationalpark selbst zu erkunden, das geschichtsträchtige Boston mit seinen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, Museen und die University of Maine zu besuchen, Football-Spiele anzuschauen, mit den Austauschpartnern Halloween-Kürbisse zu schnitzen und den Maine-Hummer zu probieren, das seien Angebote gewesen, die bleibende Eindrücke bei den Schülern hinterließen. Bei all dem genauso wichtig laut GMG: Freundschaften auf internationaler Ebene zu schließen, von denen die eine oder andere sicher langjährig sein werde. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.