Hand in Hand

Bei Firmenaktionstagen engagieren sich Unternehmen einen Tag lang in einer Aktion für das Gemeinwesen, helfen unter anderem bei ökologischen Projekten mit. Diese Einsätze geschehen in Kooperation mit der Freiwilligenagentur. Die Teams bauen beispielsweise eine Schaukel, säubern ein Biotop oder machen mit Flüchtlingskindern einen Ausflug. Die Freiwilligenagentur sucht geeignete Einrichtungen und Projekte aus. Das jeweilige Unternehmen teilt die Mitarbeiter ein, die gemeinnützige Einrichtung, in der etwas geschaffen wird, besorgt Materialien und Werkzeuge, versorgt die Helfer mit Essen und Getränken. (gu)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.