Handpuppentheater im Kulturstadel - Für Kinder ab drei Jahren
Der pfiffige Pfannkuchen

Auch der alte Gockel Federjockel würden sich den Pfannkuchen gerne einverleiben, aber der rollt einfach weiter. Bild: hfz
"Der dicke fette Pfannekuchen" rollt zum Ende der Winterspielzeit am Sonntag, 22. Februar, um 15 Uhr über die Bühne des Handpuppentheaters von Elisabeth Kraus im Amberger Kulturstadel, Deutsche Schulgasse 9.

Das lustige Märchenspiel, frei gestaltet nach einem alten Volksmärchen, ist für Familien mit Kindern ab drei Jahren geeignet und erzählt von dem pfiffigen Pfannkuchen, der durch die Welt reist und Menschen und Tiere trifft, die ihn alle gerne verspeisen würden. Flink hüpft er aus Großmutters Pfanne und flüchtet in die weite Welt.

Auf seiner abenteuerlichen Wanderschaft trifft er das große Pferd Ehrenwert, das naschhafte Häschen Stupsnäschen, den alten Gockel Federjockel, die falsche Katze Schleichtatze und schließlich das listige Schwein Speckfein, die ihn allesamt fressen wollen. Doch der lustige Pfannekuchen rollt allen davon und wandert neugierig weiter. Doch dann passiert etwas Unerwartetes...

Der Eintritt kostet vier Euro (Geschwister zwei Euro). Die Karten können vorbestellt werden unter der Telefonnummer 0 96 21/ 67 33 29. Die Kasse im Kulturstadel öffnet 30 Minuten vor Spielbeginn. Nähere Infos unter www.handpuppentheater-elisabethkraus.com.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.