Herbstprüfung beim Schäferhundeverein Gailoh
Gut vorbereitet

Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer mit ihren Chefs. Bild: wec
Ausdauer, Benehmen oder ein gutes Näschen - das brauchen auch Hunde, wenn sie ihre Prüfungen absolvieren. Bei besten Wettervoraussetzungen absolvierten 16 Teilnehmer beim Schäferhundeverein Gailoh verschiedene Prüfungen.

Neun Herrchen oder Frauchen nahmen mit ihren Vierbeinern an der Begleithundeprüfung teil. Außer Schäferhunden gingen noch ein Dalmatiner, eine Deutsche Dogge, ein Australian Shepherd, ein Collie und andere Rassen an den Start. Die Prüfung "IPO1" legte der Airdale Terrier von Astrid Suss erfolgreich mit 281 Punkten ab und wurde damit Vereinsmeister.

Kerstin Weigl, Ludwig Weigl und Ulrike Fierlinger begleiteten ihre Grfährten erfolgreich durch die "IPO2"-Prüfung. Die "IPO3"-Prüfung bestand Doberman Lasko von Andrea Heise mit Bravour. Die Jugendliche Corinna Suss absolvierte mit Vierbeiner Mia die Ausdauerprüfung.

Prüfungsleiterin Nadine Bauer würdigte den Einsatz von Leistungsrichter Burckhardt Köthe und Schutzdiensthelfer Hermann Wunschel sowie die gute Vorbereitung der Tiere durch die Hundebesitzer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.