Heute Meldeschluss für "Bayerische" im Halbmarathon
Ein Lauf, zwei Wertungen

Wer für den Amberger Halbmarathon gewerten werden möchte und nicht für die bayerische Meisterschaft, hat noch ein paar Tage Zeit, um zu melden. Bild: Ziegler
Zum ersten Mal gibt es eine Wertung als bayerische Meisterschaft: Der 21. Amberger Halbmarathon am Sonntag, 26. April, wartet mit einem Novum auf. "Die Wertung erfolgt aber getrennt, die Läufer müssen sich entschieden, ob sie für die bayerische Meisterschaft starten oder bei unserem Halbmarathon gewertet werden wollen", erläutert Organisator Bernd Stief von CIS Amberg. Ein Lauf - zwei Wertungen, so sieht es das Reglement vor.

Für die "Bayerische" ist heute, 14. April, Anmeldeschluss um 23.59 Uhr. Die Meldung erfolgt online auf www.cis-amberg.de , die Teilnehmer werden dann auf das Anmeldeportal der Zeitmessfirma weitergeleitet.

Frist bis 22. April 18 Uhr

Stief weist daraufhin, dass die Anmeldefrist für die Wertung zum 21. Amberger Halbmarathon und für den 10-Kilometer-Lauf erst am 22. April um 18 Uhr endet. Infos und Rückfragen bei Bernd Stief unter Tel. 0 9621/82 494 oder per E-Mail an bernd.stief@t-online.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.