Hier trifft's den Raben, sonst aber nimmt Wasser-Pistolero Emilie die Tauben ins Visier

Als sich der Hauptausschuss jüngst mit der Eindämmung der Taubenplage in Amberg befasste, hatte Stadträtin Emilie Leithäuser einen spritzigen Tipp parat: Sie vergrault die Vögel in ihrem Anwesen am Malteserplatz oft mit gezielten Schüssen aus der Wasserpistole. Fotografisch ließ sich das nur mit einem ebenfalls auf ihrer Terrasse sitzenden Keramik-Raben darstellen, weil sich die Tauben in einer nicht zugänglichen schmalen Nische zwischen Dach und Nachbarhaus verstecken. Dort können sie aufgrund der Enge aber auch kaum ausweichen und kriegen jedes Mal den Wasserstrahl aus Leithäusers stattlicher Waffe ab. Treffsicher und geübt wie die Ambergerin mittlerweile ist, schafft sie es so nach eigener Auskunft, die Tiere zumindest für etliche Tage zu vertreiben. Danach aber hätten die Vögel ihr Duscherlebnis offenbar wieder vergessen und kämen zurück, weshalb bei aller Ausdauer die jetzt anvisierte städtische Lösung doch die bessere ist. Im benachbarten Schmalzstadel sollen Brutplätze für die Tauben eingerichtet werden. Das allerdings nur zu dem Zweck, um ihnen dort falsche Eier unterzujubeln. Die von den Tieren gelegten will man durch Plastikimitate austauschen, damit ganz einfach der permanent produzierte Nachwuchs ausbleibt. Wenn das nicht so klappen sollte wie geplant, ja dann laden wir alle mal kräftig durch. Natürlich nur mit Super-Soakern, wie sie "Wasser-Pistolero" Emilie einsetzt. Die verletzen die Tiere nicht, aber verjagen sie vielleicht gar in andere Orte, wenn wir Amberger alle kräftig zusammenhalten und aus sämtlichen Rohren feuern. Nicht, dass wir alte Feindschaften schüren wollen, aber die nächstgrößere Stadt wäre Sulzbach-Rosenberg, die eine ebenso schöne Altstadt mit Türmen und Nischen hat. Und bestimmt haben sie dort auch Zielwasser und gute Wasserpistolen, die vielleicht gar bis ins nahe Frankenland reichen. Von Plagen reden wir an dieser Stelle nicht mehr. (ath) Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.