Hotelgast macht sich einfach aus dem Staub

Eine junge Dame tauchte am Dienstag gegen 15 Uhr am Empfang eines Amberger Hotels auf und verlangte nach einem Zimmer für eine Nacht. Als sie den Preis dafür vorab bezahlen sollte, erklärte sie der Hotelbesitzerin, sie werde das Geld später bei der Bank holen. Daraufhin wurde der Frau der Schlüssel ausgehändigt.

Am nächsten Morgen war die Dame allerdings verschwunden, und mit ihr auch der Zimmerschlüssel. Die Personalien der Betrügerin sind jedoch bekannt: Es handelt sich um eine 23-Jährige aus dem nördlichen Landkreis Schwandorf. Auch bei der Polizei sei sie kein unbeschriebenes Blatt, hieß es am Freitag im Pressebericht der Amberger Inspektion.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.