Hund schafft Leistungsabzeichen in Silber - Neunmal Bronze
Lennox hat es drauf

Uli Schmidt-Burgk, Übungsleiterin Angelika Moser, Sabine Graf, Wally Krammer, Wilke Sailer, Jeanette Walta, Elisabeth Scherer, Bettina Begemann und Sylvia Stockerl (von links) freuten sich über die guten Prüfungsergebnisse der Hunde. Bild: hfz
Brav an der Leine, schnell auf "Sitz", "Steh" und "Platz" reagieren und zurückkommen, wenn man vorausgeschickt wurde: Das beherrschen zehn Hunde nun perfekt.

Unter Anleitung von Übungsleiterin Angelika Moser haben die Mensch-Hund-Teams über mehrere Wochen hinweg für Leistungsabzeichen in Bronze und Silber traniert. Die Prüfung für diese IRJGV-Abzeichen besteht aus drei Übungen. Für das erwerben der silbernen Medaille wird der Schwierigkeitsgrad durch Zusatzübungen heraufgesetzt.

Alle Hunde haben die jeweiligen Prüfungen mit sehr gutem Ergebnis bestanden. Zwei Teilnehmerinnen durften sich doppelt freuen, da sie mit je zwei Hunden an den Start gingen und diese alle Anforderungen erfüllten. Über die Medaille in Bronze freuen sich Uli Schmidt-Burgk mit Lennard, Sabine Graf mit Rocky, Wally Krammer mit Maxima, Silke Sailer mit Bruno, Jeanette Walta mit Keks, Elisabeth Scherer mit Dusty und Minnie, Bettina Begemann mit Cira und Jako. Sylvia Stockerl und ihr Hund Lennox sind stolz auf ihre Medaille in Silber.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.