Hungriger Nepomuk

Die Figur des Nepomuk auf der Kurfürstenbrücke, im Stil der 60er Jahre sehr schlank dargestellt, hatte einem Scherzkeks vor vielen Jahren offenbar leid getan: Weil sie gar so verhungert aussah, hängte er ihr eine doppelte Wurstkette um - ein kurioser Anblick, an den sich ältere Amberger sicher noch erinnern. (eik)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.