Illschwanger Jungen unterliegen im Spitzenspiel
Aus der Traum

Die Titelhoffnungen in der 2. Bezirksliga-Jungen haben sich für die Tischtennisspieler des SV Illschwang in Luft aufgelöst. Das Team mit Julian Marx, Christoph Kennerknecht, Julian Koller und Uli Utz verlor das Topspiel beim Spitzenreiter DJK/SB Regensburg wie in der Hinrunde deutlich mit 3:8.

Die nervliche Anspannung war beiden Mannschaften von Beginn an anzumerken. Illschwang verpasste eine 2:0-Doppelführung, als Julian Koller/Uli Utz dem Regensburger Einserdoppel Lisa Saur/Konstantin Motschmann den Entscheidungssatz mit 4:11 überlassen mussten. In den folgenden Einzeln präsentierten sich die DJK-Spieler physisch stärker. Illschwang kam nur noch zu zwei Siegen durch Christoph Kennerknecht und Julian Marx gegen Philipp Müller. Trotz der Niederlage kann Illschwang mit dem erreichten zweiten Platz hoch zufrieden sein.

In der Oberpfalzliga-Herrenstimmte die DJK/SB Regensburg II einer kurzfristigen Verlegung der Begegnung beim TuS Schnaittenbach auf Donnerstag, 26. März, zu. Grund war, dass die Nummer zwei des TuS, Thomas Reiß, die Schülerinnen A bei der "Bayerischen" betreute.

Nichts anbrennen ließ der TuS Rosenberg in der Auswärtsbegegnung beim SV Burgweinting II. Der Tabellenführer der 2. Bezirksliga-Süd-Herren erwischte allerdings keinen optimalen Start und lag nach den Doppeln mit 1:2 hinten. Nur Gökan Poyraz/Ignaz Berger behaupteten sich gegen Dmitrijs Zuks/Werner Mirwald. Besser liefen dann die Einzel: Auch wenn die Rosenberger dreimal in den Entscheidungssatz mussten, geht das klare Resultat von 9:2 völlig in Ordnung. Nach ihrem Erfolg im Doppel trugen sich Gökan Poyraz und Ignaz Berger noch je zweimal in die Siegerliste ein. Endgültig aus dem Titelrennen ausgeschieden ist der TSV Neutraubling. Mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe aus zweiter, dritter und vierter Mannschaft leistete er sich gegen den SC Sinzing eine 2:9-Niederlage. So eine Aufstellung des TSV würde den Rosenbergern im entscheidenden Spiel um den Titel am kommenden Samstag gefallen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.