Im Blickpunkt

In der Mitmach-Ausstellung "Verrückte Bilder" sind physikalische Gesetzmäßigkeiten anschaulich und unterhaltsam verpackt.

Wie funktioniert das Sehen? Was passiert, wenn ich durch die Umkehrbrille schaue? Und was hat die Bandenwerbung aus dem Fußballstadion im Stadtmuseum verloren?

Eröffnet wird die Präsentation am Sonntag, 15. November, vormittags im Beisein geladener Gäste. Natürlich werden auch ihre Macher, das Ehepaar Gerlinde und Jürgen Becker aus Nürnberg, da sein. Die Öffentlichkeit ist ab Nachmittag willkommen - und zwar bis Sonntag, 28. Februar, zu den üblichen Öffnungszeiten. Jürgen Becker empfiehlt die Ausstellung nicht nur, aber besonders für Kinder, etwa ab dem Vorschulalter. Für Gruppen werden spezielle Führungen angeboten (Termin-Vereinbarung im Stadtmuseum unter 10 284). (eik)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.