Im Foyer des neuen Kinos

Im Foyer des neuen Kinos Das neue Multiplex-Kino vor dem Nabburger Tor nimmt nun auch Innen immer mehr Gestalt an. Arbeiter sind dabei, die Fliesen im Foyer zu verlegen. Der Betreiber hält immer noch am Zeitplan fest: In spätestens drei Wochen sollen hier die ersten Gäste ihre Kinokarten kaufen können. Über die Empore gelangen die Besucher in die Säle und in das angeschlossene Restaurant. Letzteres öffnet allerdings erst im Februar - auch für den Fall, dass zu Weihnachten tatsächlich schon die ersten Fil
Das neue Multiplex-Kino vor dem Nabburger Tor nimmt nun auch Innen immer mehr Gestalt an. Arbeiter sind dabei, die Fliesen im Foyer zu verlegen. Der Betreiber hält immer noch am Zeitplan fest: In spätestens drei Wochen sollen hier die ersten Gäste ihre Kinokarten kaufen können. Über die Empore gelangen die Besucher in die Säle und in das angeschlossene Restaurant. Letzteres öffnet allerdings erst im Februar - auch für den Fall, dass zu Weihnachten tatsächlich schon die ersten Filme laufen. (upl) Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401132)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.