Im Volleyball um Bayernpokal

Die besten Nachwuchsvolleyballer aus den acht Bezirken spielen am Wochenende in vier Altersklassen in Fürth um den Bayernpokal. Die U 17 der Oberpfälzer Buben hat den guten zweiten Platz aus dem Vorjahr zu verteidigen. Für die U 16-Mädchen mit dem Trainerduo Monia Slama/Gerd Spies gilt das Ziel, erneut die Endrunde zu erreichen. Das wäre eine Bestätigung des vierten Platzes aus 2014. Akribisch haben sich die U 15-Buben der Trainer Roy Nanka/Andrej Büschel vorbereitet. Im Helene-Lange-Gymnasium gilt es, sich gegen Oberbayern II, Mittelfranken und Unterfranken zu beweisen. Eine Standortbestimmung wird der Bayernpokal für die U 14-Mädchen um das Trainerduo Anna Dotzler/Johanna Arndt.

Für die Oberpfälzer Auswahlteams spielen: Lisa Kölbel (ASV Schwend), Maximilian Kersting, Julian Zoll, Marco Nanka, Michael Büschel, Julia Polito (alle SGS Amberg), Lisa Petermeier, Lorena Tilgen, Anne Winter, Lea Riedhammer, Lena Meier, Marie Heidinger, Vanessa Wamser, Louisa Tilgen (alle SV Hahnbach).

Die Senioren Ü 53 der SGS Amberg sind am Sonntag, 26. April, im Einsatz. Das Qualifikationsturnier (Regional Ost) zur deutschen Meisterschaft in Dachau findet beim BSV Ehrenfriedersdorf in der Nähe von Chemnitz statt. Die Amberger um Peter Kramer treffen auf den BSV Ehrenfriedersdorf, TSV Backnang und TV Bildstock.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.