"Im Westen nichts Neues"

(scha) Es ist längst Tradition, dass die Ammersrichter ihren eigenen Volkstrauertag begehen. An der Gedenkveranstaltung beteiligten sich in diesem Jahr die KAB, der VdK, die Schützengesellschaft Neumühle, der Obst- und Gartenbauverein sowie der SPD-Ortsverein und der CSU-Ortsverband. An der alten Dorfkapelle St. Ursula hatte die Feuerwehr die Organisation übernommen. In seiner Rede bemühte CSU-Stadtrat Thomas Bärthlein auch Zitate aus dem Roman "Im Westen nichts Neues" von Erich Maria Remarque.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.