In der Kirche regnet's Männer

Beatles, Queen oder Pink, aber auch Klassik: Das Konzert am Altstadtfest-Samstag in der Paulanerkirche verspricht jede Menge Abwechslung. Und der Eintritt ist frei. Bild: hfz

Gleich zwei Chöre laden ein zum Wiederhören und Neuentdecken. Am Samstag, 13. Juni, um 17 Uhr in der Paulanerkirche bietet Stairway to Heaven aus Amberg zusammen mit der Sängerlust Treppach aus Schwaben eine perfekte Einstimmung auf das Altstadtfest.

Denn was der Besucher hier schätzt, musikalische Vielfalt und Abwechslungsreichtum, findet er bei diesem Doppelkonzert auf engstem Raum. Dabei spannen die insgesamt 50 Sänger unter dem Motto "It's raining men" den Bogen von Klassik bis Pop, von Deutsch bis Afrikanisch, von einfühlsam bis krachend.

Beide Chöre verbindet die große Freude am gemeinsamen Musizieren - und ihre Sängerin Julia Strasser. Als Chorleiterin von Stairway und Sängerin in Treppach hat sie den Kontakt hergestellt, ein gemeinsamer Probentag in Schwaben hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht und einige Anregungen gebracht. Bei beiden Chören liegt der Akzent auf der Stimme, weshalb A-cappella-Stücke überwiegen. Bei einzelnen Liedern werden die Akteure aber auch von Klavier, Klarinette oder Cajon begleitet.

Das Repertoire der Chöre ergänzt sich bestens und verspricht ein kurzweiliges Hörerlebnis. Gleich wiedererkennen und vielleicht mitsummen werden die Zuhörer Melodien von Interpreten wie den Beatles, Queen oder Pink. Dagegen machen das launige "Parkplatzregen" oder ein afrikanisches Vaterunser interessante und überraschende Abstecher in ganz andere Stilrichtungen. Sechsstimmig wird es beim "Abendlied" von Josef Rheinberger.

Ein stimmgewaltiges Finale versprechen die gemeinsam gesungenen Stücke der Chöre am Ende des gut einstündigen Konzerts. Der Eintritt ist übrigens frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.