In der Kita konkurrieren Lieschens warmherzige Geschichten mit kaltem Schnee

In der Kita konkurrieren Lieschens warmherzige Geschichten mit kaltem Schnee In der Vorweihnachtszeit war die Kinderbuchautorin Irmgard Buschhausen (linkes Bild mit Kind auf dem Knie) schon einmal in der städtischen Kindertagesstätte Luitpoldhöhe zu Gast. Die Begeisterung war so groß, dass sie nun erneut zu einer Lesung kam, um Geschichten vom kleinen Lieschen vorzutragen. Danach sangen die Kinder passend zur Jahreszeit Winter- und Faschingslieder. In der Kindertagesstätte wird jedoch nicht nur das Les
In der Vorweihnachtszeit war die Kinderbuchautorin Irmgard Buschhausen (linkes Bild mit Kind auf dem Knie) schon einmal in der städtischen Kindertagesstätte Luitpoldhöhe zu Gast. Die Begeisterung war so groß, dass sie nun erneut zu einer Lesung kam, um Geschichten vom kleinen Lieschen vorzutragen. Danach sangen die Kinder passend zur Jahreszeit Winter- und Faschingslieder. In der Kindertagesstätte wird jedoch nicht nur das Lesen und gemeinsame Singen groß geschrieben. Auch Bewegung jeglicher Art genießt einen hohen Stellenwert. So waren die Kinder gemeinsam Schlittenfahren auf dem Berg gleich nebenan. Die Vorschulkinder gingen zudem in die Eishalle zum Schlittschuhlaufen, aber auch die Kleinsten genossen das ausgelassene Spielen im Schnee (Bild rechts) und schaufelten kräftig, um dann gemeinsam einen Schneemann zu bauen. Bilder: hfz (2)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.