In Waldkirchen und Neukirchen die letzten zwei Rennen
Endspurt für Mountainbiker

Vier von sechs "Etappen" haben die Mountainbiker hinter sich. Der "Jura-MTB-Cup powered by Lupine" ist bereits in seinem ersten Jahr ein echter Erfolg. Bikern aus ganz Bayern gefällt die Mischung aus Einzelzeitfahren, Rundstreckenrennen, Marathon und Teamrennen. "Super abwechslungsreiche Strecken!", sagt Thilo Hartmann vom RSC Neukirchen, der souverän Führenende in der U15-Klasse.

Nadine Loos (Radsportzentrale Hersbruck) liegt in der Damenklasse ganz vorne; bei den Herren führt nach zwei Siegen Benedikt Diepold (run&bike Kelheim). Zweimal haben die Mountainbiker noch Gelegenheit Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln: Beim Waldkirchener Marathon (Landkreis Neumarkt) am 8. August kommen die Langstreckenfans voll auf ihre Kosten, während die Kinder- und Jugendklassen deutlich kürzere Distanzen zu bewältigen haben. Das Finale bildet das Conrad und Sparkassen Drei-Stunden-Rennen in Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg (Landkreis Amberg-Sulzbach) am 12. September für Einzelstarter und auch Zweierteams. Für die Jura-MTB-Cup-Wertung zählen dann aber die drei schnellsten Runden jedes Einzelnen, beim Stundenrennen für Jugendliche die besten zwei Runden. Um in der Gesamtwertung berücksichtigt zu werden, genügen vier Teilnahmen.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.jura-mtb-cup.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9730)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.