Internationaler Kaffeeklatsch zum Weltfrauentag: Rollenbilder diskutiert

Internationaler Kaffeeklatsch zum Weltfrauentag: Rollenbilder diskutiert Der Weltfrauentag ist international - auch in Amberg. Anlässlich des von der Uno ausgerufenen "Tages für die Rechte der Frau und den Weltfrieden" hatte Irene Kraft (Zweite von links) Ambergerinnen mit Migrationshintergrund zum Gedankenaustausch in die Bäckerei Nußstein in der Bäumlstraße eingeladen. Die Damen aus Russland, der Ukraine, aus Georgien, Tschetschenien und dem Iran ließen sich da nicht zweimal bitten. Bei Kaffee und Kuch
Der Weltfrauentag ist international - auch in Amberg. Anlässlich des von der Uno ausgerufenen "Tages für die Rechte der Frau und den Weltfrieden" hatte Irene Kraft (Zweite von links) Ambergerinnen mit Migrationshintergrund zum Gedankenaustausch in die Bäckerei Nußstein in der Bäumlstraße eingeladen. Die Damen aus Russland, der Ukraine, aus Georgien, Tschetschenien und dem Iran ließen sich da nicht zweimal bitten. Bei Kaffee und Kuchen diskutierten sie zwei Stunden lang angeregt über die verschiedenen Rollen der Frau in ihren Herkunftsländern und in Deutschland. Anne Kuchler, Flüchtlingsberaterin der Caritas (Vierte von links), hatte die Kontakte vermittelt. Bild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.