Jagdgenossen Ammersricht vergeben Pacht neu
Aus zwei mach einen

Bei der Jahresversammlung der Ammersrichter Jagdgenossen wurde Peter Danzer (Fünfter von links) als Jagdpächter verabschiedet. Johann Hierl (Sechster von links) ist nun alleiniger Pächter. Mit im Bild Vorsitzender Christian Hierl (Siebter von links). Bild: hae
Eine Neuvergabe stand im Mittelpunkt der Jahresversammlung bei der Jagdgenossenschaft Ammersricht. Nach 30 Jahren als Pächter, davon in den letzten neun Jahren gemeinsam mit Johann Hierl, scheidet Peter Danzer zum 31. März als Jagdpächter aus. Vorsitzender Christian Hierl dankte Peter Danzer für die langjährige Jagdtätigkeit im Ammersrichter Revier. Als Anerkennung überreichte er einen Bildband über Namibia. Bei der Neuvergabe des Reviers waren sich die Jagdgenossen schnell einig und wählten Johann Hierl zum alleinigen Pächter des rund 420 Hektar großen Areals. Peter Danzer bleibt weiter Jäger. Die Rechenschaftsberichte des Vorsitzenden, Schriftführers Bernhard Wiesneth, Kassiers Martin Lotter und der bisherigen Pächter fielen durchwegs positiv aus. Der Jagdschilling soll als Rücklage in der Kasse bleiben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.