Jahresabschluss mit Pokal- und Preisvergabe bei "Unter Uns" Nitzlbuch
Ehrung der Top-Schützen

Im Schützenheim auf Maffei feierten die Mitglieder von "Unter Uns" Nitzlbuch traditionsgemäß kurz vor den Festtagen den Jahresabschluss und einige besinnliche vorweihnachtliche Stunden. Wie immer bei diesem Festabend wurden die besten Schützen des Weihnachtsschießens mit Sachpreisen und die Topschützen das ganze Jahr über mit den Jahrespokalen ausgezeichnet.

Nach dem besinnlichen Teil mit gemeinsam gesungenen Advents- und Weihnachtsliedern übernahmen Schützenmeister Josef Geyer und Sportleiter Thomas Heberl die Preisverteilung und die Auszeichnung mit den Pokalen für die fleißigsten Schützen. Bei beiden Schießen lag der Vereinsnachwuchs ganz an der Spitze oder mischte die Rangfolge gehörig auf. Beim Weihnachtsschießen und beim Plattlschießen an den jeweiligen Übungsabenden zählte der beste Tiefschuss.

Für die besten Plattln beim Weihnachtsschießen heimsten Preise ein: 1. Johannes Kugler (54,7 Teiler), 2. Bernhard Gradl (67,8 T.), 3. Max Geyer (123,1 T.), 4. Julian Wallner (135,5 T.), 5. Anna-Lena Schertl (121,1 T.), 6. Anton Kugler (156,8 T.), 7. Renate Gradl (194,1 T.), 8. Thomas Heberl (204,6 T.).

Bei den Jahrespokalen zählte der Durchschnitt bei den besten 12 von 37 Übungsabenden. Hier setzten sich mit dem besten Durchschnitt an die Spitze: 1. Johannes Kugler (93,7 T.), 2. Julian Wallner (155,3 T.), 3. Anton Kugler (180,2 T.), 4. Joachim Kugler (187,4 T.), 5. Anna-Lena Schertl (200,8 T.), 6. Michael Syttny (205,3 T.), 7. Peter Schmidt (216,8 T.), 8. Thomas Heberl (224,5 T.). Ein gemeinsames Essen rundete die Feier ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.