Jugendhilfestation bekommt neue Homepage
Schüler als Helfer

So wird die neue Homepage der Jugendhilfestation aussehen. Im Bild on links: Realschuldirektor Matthias Schall, der Leiter der Jugendhilfestation Josef Richthammer, Michael Stollner, Erzieher Michael Kraus, Kevin Baron und Lehrer Christian Schuster. Bild: hfz
Eine schöne Überraschung erlebte die Jugendhilfestation St. Martin, als die EDV-Schüler der Staatlichen Realschule von Lehrer Christian Schuster anboten, die Homepage (jugendhilfeamberg.de) zu überarbeiten. Die von Laien liebevoll gepflegte, aber durchaus überarbeitenswerte Homepage erstrahlt nun in neuem Glanz.

Timo Englhard, Michael Stollner und Kevin Baron setzten dabei ihr Wissen in die Praxis um, "learning by doing" sozusagen. Die Schüler entwarfen in direkter Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Jugendhilfestation eine benutzerfreundlichere Struktur, änderten das Schriftbild und schenkten der Homepage ein neues Gesicht. Dass sie dies mit Bravour machten, war die einhellige Meinung von Einrichtungsleiter Josef Richthammer und Lehrer Christian Schuster.

Zur Übergabe traf man sich in der Jugendhilfeeinrichtung in der Ruoffstraße. Die Schüler boten sich dort sogar an, die Betreuung der Homepage zu übernehmen. Dieses Angebot werden die beiden Erzieher Sebastian Kopp und Michael Kraus dankbar in Anspruch nehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.