Kämpfer des TaekwonDo- und Kickboxclub Amberg legt erfolgreich Prüfung ab
Schwarzer Gurt für Richter

Georg Richter, Träger des Schwarzgurtes, mit der Urkunde zum 1. Dan. Bild: hfz
Am Wochenende hielt der TaekwonDo- und Kickboxclub Amberg seine zweite Gürtelprüfung in diesem Jahr ab. Geprüft wurden die Sportarten TaekwonDo und Kickboxen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl fand die Gürtelprüfung an zwei Tagen statt. Den Höhepunkt der TaekwonDo-Prüfung bildete die Schwarzgurtprüfung von Georg Richter. Richter, der seit mehreren Jahren beim TaekwonDo- und Kickboxclub Amberg trainiert, war auf diese Prüfung bestens vorbereitet. Sowohl konditionell als auch fachlich musste er zwei Stunden lang alles geben - von festen Bewegungsabläufen, bei denen keine Fehler gemacht werden dürfen, über freie Kampftechniken mit Partner bis zum kompletten Selbstverteidigungsprogramm. Anschließend folgte die Messer- und Stockabwehr und ein Freikampf gegen einen anderen Schwarzgurtträger. Danach musste sich Richter gegen zwei gleichzeitig angreifende Kämpfer verteidigen.

Den Abschluss bildete ein Bruchtest, bei dem Richter fünf drei Zentimeter dicke Bretter mit verschiedenen Faust- und Fußtechniken durchschlagen musste. Trainer Dieter Bachhuber überreichte Richter nach bestandener Prüfung den schwarzen Gürtel und die Urkunde zum 1. Dan.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.