Kartoffeln und Butter aus eigener Produktion

Kartoffeln und Butter aus eigener Produktion Die ältere Generation kann sich an Dinge erinnern, die die Jüngeren kaum noch kennen oder sich vorstellen können. Im Seniorenheim der Diakonie wurden jetzt die eigenen Kartoffeln geerntet und man ließ sich auch nicht die Butter vom Brot nehmen, die Senioren machten diese selbst. Während die einen in der Erde wühlten, um ihre Kartoffeln aus dem Boden zu holen, die sie im Frühjahr selbst gesteckt haben, setzten sich die anderen mit ganzer Kraft am Butterfass ein
Die ältere Generation kann sich an Dinge erinnern, die die Jüngeren kaum noch kennen oder sich vorstellen können. Im Seniorenheim der Diakonie wurden jetzt die eigenen Kartoffeln geerntet und man ließ sich auch nicht die Butter vom Brot nehmen, die Senioren machten diese selbst. Während die einen in der Erde wühlten, um ihre Kartoffeln aus dem Boden zu holen, die sie im Frühjahr selbst gesteckt haben, setzten sich die anderen mit ganzer Kraft am Butterfass ein. Zu Beginn lässt sich die Kurbel noch flott drehen, aber dann werden die Umdrehungen langsamer und die Butter spitzt allmählich vor. Als Nebenprodukt gab es Buttermilch. Mit viel Spaß an der Sache und einer musikalischen Umrahmung durch die Vee-Harfen-Gruppe des Seniorenheims gab es dann lecker Butterbrot, Kartoffeln und Buttermilch zum Schmausen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.