Keglerinnen von FEB Amberg beim ESV Pirmasens
Düstere Prognosen

Vergangenen Sonntag Bamberg, diesen Sonntag Pirmasens: Auch am fünften Spieltag der Bundesliga müssen die Keglerinnen von FEB Amberg wieder auswärts ran. Spielbeginn ist am Sonntag, 19. Oktober, um 12 Uhr. Die Gastgeberinnen legten wie die Ambergerinnen einen holprigen Saisonstart hin, gewannen nur das Heimspiel gegen Mainz und blieben in den übrigen Partien ohne Punkte. Somit rangiert das Team auf dem siebten Platz und muss nach der Niederlage in Ingolstadt am vergangenen Sonntag diesmal unbedingt punkten.

Bei den Ambergerinnen sieht es allerdings noch etwas düsterer aus. Das Team ist nach vier Spieltagen noch ohne Sieg und Tabellenletzter. In der Vergangenheit konnten die FEB-Damen aus Pirmasens keine Punkte mit nach Hause nehmen, so dass die Prognosen für dieses Spiel nicht gut sind.

Die Gastgeberinnen präsentierten sich bisher kompakter als die Ambergerinnen und zeigten stärkere Leistungen. Trotzdem müssen die Gäste versuchen, an die in Bamberg gezeigten guten Resultate anzuknüpfen und es Pirmasens so schwer wie möglich zu machen. Ob die Mannschaft in diesem Spiel wieder in voller Stammbesetzung auflaufen wird, entscheidet sich erst kurzfristig.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.