Keine Berührungsängste

Sie sind in der Verantwortung beim deutsch-griechischen Freundschaftsverein Hellas (von links): Mahmut Duran, Stefan Perl, Renate Meier, Sibylle Sandner, Romy Sandner, Manuela Rogowski und Peter Beck. Bild: hfz

Treffen sich im Freundschaftsverein Hellas wirklich nur Deutsche und Griechen? Nein, auch Türken sind mit von der Partie.

Der bisherige Vorstand ist auch der neue. Und so wird Romy Sandner, die von den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung ohne Gegenstimme im Amt bestätigt wurde, den deutsch-griechischen Freundschaftsverein auch im Jubiläumsjahr führen.

An ihrer Seite stehen weiterhin Sibylle Sandner als 2. Vorsitzende und Schriftführerin sowie Stefan Perl als Kassier. Ebenfalls ihre Ämtern behalten haben Mahmut Duran, Manuela Rogowski, Peter Beck und Renate Meier als Beisitzer.

Natürlich wird Hellas auch heuer wieder beim Altstadtfest für griechische Lebensart mitten in Amberg sorgen. Vor Jahren war der Maltesergarten noch ein echter Geheimtipp, inzwischen ist er für viele Amberger ein fester Bestandteil der Veranstaltung. Kein Wunder - gemütliche Atmosphäre, kühle Getränke, leckeres Essen und viel Platz auch für Kinder sind eine echte Besonderheit. Und auch die Tatsache, dass bei einem griechischen Verein viele türkische Mitglieder mit Feuereifer dabei sind, erscheint ziemlich einzigartig und bereichert den Stand von Hellas kulinarisch enorm.

Doch bevor sich die Mitglieder beim Altstadtfest um ihre Gäste kümmern, werden sie selbst feiern: Denn noch im Mai steigt eine große Party. Immerhin gibt es den Verein jetzt seit 15 Jahren. Bei diesem Fest werden alle geehrt, die seit Beginn dabei sind.

Bei der Versammlung wurde auch gleich das Programm für die kommenden Wochen vorgestellt. Und das ist, wie bei Hellas so oft, interkulturell ausgerichtet: Mit Besuchen in der Amberger Synagoge, in einer Moschee oder bei der Volkssternwarte haben sich die Mitglieder einiges vorgenommen. Und auch den Kontakt zu anderen griechischen Vereinen wird man weiter ausbauen. So steht eine Fahrt zu einem befreundeten Verein in Nürnberg kurz bevor.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.