Kerwaliedla und Volxmusik beim Amberger Sommerfestival mit Gankino Circus
Virtuose und anarchische Herren

Kein Konzert, sondern eine Vorstellung: Am Dienstag, 11. August, um 20.30 Uhr gastieren Gankino Circus im Innenhof der Stadtbibliothek beim Amberger Sommerfestival. Bild: hfz
Die Pressemitteilung verspricht "eine atemberaubende und wahnwitzige Reise durch die Welt der Musik und die Musik der Welt, voller Ekstase und Leidenschaft, virtuos und anarchisch". Das steht den Zuhörern am Dienstag, 11. August, um 20.30 Uhr bevor, wenn Gankino Circus im Innenhof der Stadtbibliothek zu ihrer Vorstellung laden.

Vier Männer um die 30 haben sich aufgemacht, fränkische Kerwaliedla in die Welt hinauszutragen. Doch natürlich nicht so, wie sie allerorten in Franken zu hören sind. Vielmehr haben sie dem traditionellen Liedgut einen eigenen, bunten Anstrich verpasst. Gankino Circus werfen so ziemlich alles in die Manege, was sie zwischen die Finger kriegen: Balkan-Beats und fränkische Volksmusik, finnische Folklore, Clownerie mit Schlager-Attitüde und Punkrock, der nach Django Reinhardt klingt. Sie erzählen Geschichten über ihre fränkische Heimat Dietenhofen, über die Liebe und die großen Fragen des Lebens. Sie singen, trommeln, tanzen, lachen und musizieren. Und all das oft so schnell und filigran, dass Auge und Ohr kaum folgen können. "Ein Konzert mit Gankino Circus ist kein Konzert, es ist eine Vorstellung", so steht es in der Presse-Info.

Zahllose Konzerte auf Kleinkunst-, Club- und Festivalbühnen führten die Truppe durch Deutschland, Österreich, Frankreich, Ungarn, die Ukraine, Bulgarien und Serbien. Darüber hinaus haben Gankino Circus den Europäischen Folkpreis "Eiserner Eversteiner" gewonnen und sind ab und an als Support der finnischen Humpa-Legende Eläkeläiset unterwegs. Auch die öffentlichen Rundfunkanstalten sind unlängst auf die Herren aus Mittelfranken aufmerksam geworden. Unter anderem übertrug das Bayerische Fernsehen das Konzert der Gruppe vom Oktoberfest München.

Karten für das Konzert sind in der Tourist-Info (Hallplatz 2, 09621/10-233, tourismus@amberg.de) erhältlich. Sie kosten im Vorverkauf 19 Euro (ermäßigt 15 Euro). An der Abendkasse werden 21 Euro (ermäßigt 17 Euro) verlangt. Einlass und Abendkasse ab 19.30 Uhr. Bei Regen wird in die Räume der Stadtbibliothek ausgewichen.

Die letzte Veranstaltung des Sommerfestivals mit "Les Brünettes" am Donnerstag, 13. August, ist bereits ausverkauft.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.