Kinder aus Krippe des Klinikums erkunden die Natur - Unter Dreijährige unterwegs
Marienkäfer auf dem Bauernhof

In Kainsricht bei Gebenbach gab es für die Kinder und ihre Eltern viel zu erleben. Bild: hfz
Das Schuljahr ist zu Ende, und auch die Krippenkinder verabschieden sich in die Ferien. Für die Marienkäfer, die im Klinikum in der Tagesstätte für unter Dreijährige betreut werden, stand nun ein Ausflug nach Kainsricht zum Bauernhof der Familie Weiß auf dem Programm. Passend zum Thema "Zurück zur Natur" lernten die Mädchen und Buben das Leben auf einem Bauernhof und einen Kuhstall mit Kühen kennen.

Bei einem anschließenden Picknick ließen Kinder, Eltern und Personal den Ausflug ausklingen. Zuvor hatte es in der Kindertagesstätte ein Sommerfest zum Thema Bauernhof gegeben. Die Kleinen führten das Lied "Ich bin ein kleiner Esel" auf. Dabei waren alle Kinder als Tiere verkleidet. Bei sommerlichen Temperaturen gab es vom Elternbeirat organisiert Kaffee, Kuchen, Bratwürste und einen Verkaufsstand mit gebastelten Gegenständen aus der Krippen- und Elternbeiratswerkstatt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.