Kinder haben ihren Spaß

Mit "Ferdinand im Müll", dem Sieger des Jahres 2014 beginnt am Sonntag, 15. März, im Jugendzentrum das Kindertheaterfestival. Es dauert bis zum 20. März und bietet wieder eine ganze Reihe von Vorstellungen für die Altersgruppe der Drei- bis Zehnjährigen. Acht Kinder-Juroren unter der bewährten Führung von Elisabeth Kraus werden aus den fünf konkurrierenden Produktionen wieder den Sieger küren, der mit dem KIT ausgezeichnet wird.

Am Montag, 16. März, heißt es auf der Bühne im JuZ "Die Olchis räumen auf". Die bekannten Schmutzfinken sind diesmal als Musical für Kinder ab vier Jahren zu erleben. Und zwar um 9, 11 und 16 Uhr. "Der Talentdieb" treibt am Dienstag, 17. März, sein Unwesen. Präsentiert vom Moussong-Theater aus Stadtbergen raubt der Kindern ab fünf Jahren ihre Begabungen. Einen Tag später spielt das Theater Schreiber und Post aus Dresden den Klassiker "Vom Fischer und seiner Frau" in einer Pantomime-Version für Kinder ab Fünf. Mit der versunkenen Stadt Ys beschäftigt sich das Theater r.a.b. aus Freiburg am Donnerstag und der Freitag gehört dem kleinen Raben Socke.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.