Kino für einen Tag Cinéma

Die französische Filmnacht in Amberg ist eine Erfolgsgeschichte. Darüber sind sich diese vier einig (von links): Kinobetreiber Andreas Wörz, Anne-Marie Brey, Vorsitzende des Freundeskreis Perigueux, ihr Stellvertreter Eugen Burger sowie Kulturvereins-Vorsitzender Thomas Binder. Bild: Hartl

Die französische Filmnacht hat sich in den vergangenen Jahren zu einem festen Bestandteil in der Amberger Kultur-Welt entwickelt. Voraussichtlich wird sie auch im Dezember ausverkauft sein. Dennoch kann es gut sein, dass es die letzte Veranstaltung dieser Art ist.

Gewöhnlich flimmern die Streifen aus dem Nachbarland im Januar über die Leinwand. Weil aber unsicher ist, was nach der Cineplex-Eröffnung mit dem Ring-Theater passiert, geht die 6. französische Filmnacht bereits am Freitag, 5. Dezember, über die Bühne. Ob es auch noch eine siebte geben wird, ist zudem unklar. Eugen Burger, jeweils stellvertretender Vorsitzender des Kulturvereins Amberg und des Freundeskreises Perigueux, bekennt: "Wie es mit ihr weiter geht, steht in den Sternen."

Die beiden französischen Streifen, die gezeigt werden, feiern in Amberg Premiere. Der eine ist laut Burger ein "emotionaler Film", der andere ein "Road-Movie mit gutem Gefühl". Zwischen den Filmen gibt es eine Pause und ein fliegendes Büfett (im Preis inklusive) sowie Getränke an der Wein- oder Popcorn-Bar (nicht inklusive).

95 Karten sind schon weg. Kinobetreiber Andres Wörz rechnet damit, dass die Veranstaltung ausverkauft sein wird. Platz ist für rund 250 Männer und Frauen. Deshalb rät Wörz, Karten vorab zu kaufen. Das diene gleichzeitig dazu, um das Büfett besser abzustimmen. Karten gibt es im Park-Kino oder im Ring-Theater. Im Vorverkauf kostet eine 20, an der Abendkasse 22 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr. Nach einer Begrüßung starten die Vorführungen. (Zum Thema)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.