Kino & Vino
In den Kinos

Frances Ha

Endzwanzigerin Frances lässt sich durchs Leben treiben, träumt von einer Karriere als Tänzerin, einem tollen Appartement in Manhattan und einem Mann. Das haut alles nicht so richtig hin, beruflich läuft Einiges schief, die beste Freundin zieht aus der Wohnung und die Jungs sind auch nicht der Hammer.

Sogar der Selbstfindungstrip nach Paris endet in Frustration. So schläft sie sich durch WGs, hangelt sich von einem Job zum nächsten und wechselt lustlos die Liebhaber. Auf der Suche nach sich selbst und einem Fixpunkt verliert sie trotz allem nicht den Mut. Beginn ist am Dienstag, 9. Dezember, um 20 Uhr im Café Zentral.

Film-Auslese

Ein Sommer in der Provence

Da sich die Eltern kurz vor den großen Ferien getrennt haben, müssen Léa, Adrien und ihr kleiner gehörloser Bruder Théo den Sommer bei ihrem brummigen Großvater in der Provence verbringen - weit weg vom lebendigen Paris. Während die Großmutter sie liebevoll umsorgt, meckert der Alte ständig an ihnen herum, hält sie für unerzogene Störenfriede.

Nur langsam nähern sich die Generationen einander an, machen neue Erfahrungen, akzeptieren ihre Unterschiedlichkeit und finden sich am versöhnenden Ende als Familie. Der Film läuft am Sonntag um 18.30 Uhr sowie am Mittwoch, 10. Dezember, um 16.15 und 20.30 Uhr im Park-Kino.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.