Komm Nase, lauf schon!
Glosse

Seit ich zur Grippe recherchiert habe, tut mir der Hals weh. In der Nacht kaum geschlafen. Ständig dieses Kratzen. Kann es jetzt immerhin zuordnen: trockene Schleimhäute. Viel trinken hilft. Ist bloß im Bett nicht ganz einfach. Die Kollegen meinen, das wäre überhaupt der am meisten unterschätzte Ansteckungsweg: das Nachdenken über die Grippe. Könnten sie recht haben.

Halte mich jetzt trotzdem an alle Vorsorge-Tipps. Schüttle keine Hände mehr. Niese in die Armbeuge, auch wenn die lädierte Schulter beim ruckartigen Hochreißen des Armes schmerzt. Sitze im Büro direkt neben dem Fenster, um beim Lüften den besten Teil des hereinströmenden Sauerstoffs abzukriegen. Einmaltaschentücher nehme ich sowieso nicht, bin ein Fan von Stofftaschentüchern. Moment mal, vielleicht sind die aber ja viel ansteckender? Vergessen zu fragen, Mist!

Jetzt fängt auch noch die Nase an zu laufen. O Mann! Aber halt mal. "Fließschnupfen spricht eher gegen Influenza", schreiben sie doch im Sulzbacher Krankenhaus. Die erste gute Nachricht heute.

markus.mueller@zeitung.org

Ab ins Kellerregal

Von Heike Unger Das ist wohl jedem schon einmal passiert: Das tolle Gerät, das man gekauft hat, funktioniert nicht so, wie es der Verkäufer versprochen hatte. Der Laie ärgert sich. Und bringt es dann zurück. Wenn er den Kassenzettel aufgehoben hat. Dann ist er den Ärger los.

Oder er packt den Grund dafür weg, ins Kellerregal. Rausgeschmissenes Geld. Auch ärgerlich. Aber das vergisst man mit der Zeit.

Den Ampeldirigenten könnte man eigentlich auch wegpacken. In den Keller, zwischen das Waffeleisen und den Sandwichtoaster. Zurückgeben geht ja vermutlich nicht. Aber so müssten sich wenigstens die Autofahrer in Amberg nicht länger ärgern. Und jeden Tag weiter Geld zum Fenster rausschmeißen. Weil sie wieder mal an jeder Ampel halten müssen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.