Kreisklassisten DJK Ammerthal II und SC Germania II verlieren gewonnene Spiele
Die Punkte sind weg

(frü) Wie auf dem Spielfeld gewonnen, so am grünen Tisch wieder zerronnen: Das Kreissportgericht wertete den 2:1-Erfolg der DJK Ammerthal II beim SV Köfering und den 1:0-Sieg des SC Germania Amberg II gegen den SV Hahnbach II in der Fußball-Kreisklasse Süd nachträglich als 0:2-Niederlagen - wegen "unzulässigem Spielereinsatz". Die Punkte bekommen die Verlierer.

Bei der Partie des zweiten Spieltages am 2. August in Köfering setzte die DJK Ammerthal II Neuzugang Johannes Badura ein. Der kam im Sommer vom Freien TuS Regensburg - mit einer Zwei-Spiele-Sperre nach einer Roten Karte aus einem Relegationsspiel. Diese, so die Meinung der Ammerthaler, sei nach zwei Landesliga-Partien der DJK Ammerthal abgesessen, Badura wieder spielberechtigt gewesen. "Das ist nicht so", sagt Lorenz Gebert, der Vorsitzende des Kreissportgerichtes. "Wenn ein Spieler mit einer Spieltages-Sperre den Verein wechselt, muss diese in der klassenniedrigeren Mannschaft des neuen Vereins abgesessen werden." Bei der DJK Ammerthal also im Kreisklassenteam.

Tobias Rösl, der Sportliche Leiter bei der DJK, will das Urteil, vor allem die sechswöchige Sperre von Johannes Badura (bis zum 23. September) so nicht akzeptieren: "Wir werden sicherlich Berufung einlegen."

Über einen anderen Passus in der Spielordnung stolperte hingegen der SC Germania Amberg II. Der setzte gegen Hahnbach II einen Akteur ein, der am Sonntag zuvor in der "Ersten" gespielt hatte - wie seit vielen Jahren gewohnt. Problem: In der A-Klasse ist das rechtens, nach dem Aufstieg in die Kreisklasse nicht mehr. Denn diese Regelung gilt nur für die zwei untersten Spielklassen des Bezirks. Also B-Klasse und A-Klasse. In der Kreisklasse greift die Zehn-Tages-Regel: Hatte ein Spieler in den vorangegangenen zwei Verbandspartien - oder in den vorangegangenen zehn Tagen - einen Einsatz in der ersten Mannschaft vor der Halbzeitpause, so darf er in der "Zweiten" nicht eingesetzt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.