Krippenfreunde spenden 900 Euro für Kinder

Krippenfreunde spenden 900 Euro für Kinder Die Amberger Krippenfreunde haben nicht nur ein Herz für ihr Hobby, sondern auch für Kinder. Bei der Ausstellung ihrer Schmuckstücke zum 90-jährigen Vereinsbestehen veranstalteten sie eine Tombola für den guten Zweck. 1500 Lose wurden verkauft - der Erlös war mit je 300 Euro für die Frühförderstellen der Lebenshilfe in Amberg und Sulzbach-Rosenberg sowie die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder bestimmt. Für Letztere nahmen deren Vorsitzende Gerda Schommer (Dri
Die Amberger Krippenfreunde haben nicht nur ein Herz für ihr Hobby, sondern auch für Kinder. Bei der Ausstellung ihrer Schmuckstücke zum 90-jährigen Vereinsbestehen veranstalteten sie eine Tombola für den guten Zweck. 1500 Lose wurden verkauft - der Erlös war mit je 300 Euro für die Frühförderstellen der Lebenshilfe in Amberg und Sulzbach-Rosenberg sowie die Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder bestimmt. Für Letztere nahmen deren Vorsitzende Gerda Schommer (Dritte von links), für die Lebenshilfe die Geschäftsführerin des Heilpädagogischen Zentrums, Katrin Panek (links), das Geld entgegen. Die symbolischen Schecks übergaben ihnen Gerd Hirschmann (Zweiter von links), der Vorsitzende der Krippenfreunde, und Manfred Weiß (rechts), der vonseiten des Vereins für die Tombola verantwortlich gezeichnet hatte. (ath) Bild: Hartl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.