Kulturverein zeigt "B-Movie" über Mark Reeder - Auftakt zu kleiner Reihe im Ring
Die 80er, Punk und Kalter Krieg

Kulturvereins-Vorsitzender Thomas Binder (Zweiter von rechts), sein Stellvertreter Eugen Burger (links) und Andreas Wörz (Zweiter von links) freuten sich, dass Marius Weber zur Vorführung von "B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin" ins Ringtheater gekommen war. Weber mimte in den Szenen den jungen Mark Reeder. Bild: Sandig
Mark Reeder ist nicht gekommen, obwohl ihn Marius Weber extra eingeladen hatte. Aber irgendwie ist er doch da, am Freitagabend im Ringtheater. Nämlich in der Gestalt von Marius Weber, gebürtiger Weidener und Barista in Amberg. Diesem hatte seine Schwester zu einer Rolle in "B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin" verholfen, weil er Mark Reeder ähnlich sieht, als dieser noch jung war.

Die Semidokumentation zeigten der Kulturverein Amberg und der ehemalige Kino-Betreiber Andreas Wörz im Ringtheater, als Auftakt einer kleinen cineastischen und kulturellen Reihe, die sich mit Zwickel-Fest, Kurzfilmwettbewerb (AKUT), Spontantheater (SPOTT) und französischer Filmnacht fortsetzen wird.

"B-Movie: Lust &Sound in West-Berlin" beginnt da, wo Mark Reeder herkommt: im britischen Manchester. 1979 verlässt der Musiker, Musikproduzent, Labelbetreiber, Schauspieler und Autor seine Heimatstadt, um nach West-Berlin zu gehen - magisch angezogen von der deutschen Musik. Der Streifen ist ein Mix aus Originalaufnahmen der damaligen Zeit und gedrehten Szenen. Alles in allem gibt "B-Movie" einen Einblick in den künstlerischen Freiraum, den das West-Berlin der 80er Jahre exzentrischen Typen wie Mark Reeder bot.

"B-Movie" war ein faszinierender Blick auf die Berliner Subkultur, auch für Marius Weber, den der Zufall zu dieser Rolle verhalf. Mit Mark Reeder, den er gedoubelt hat, steht er heute noch im Kontakt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurzfilm (568)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.