Kunst & Schätze wertvoll für Projekthilfe

"Kunst & Schätze": Unter diesem Namen hat sich ein Basar in Amberg etabliert, den die Projekthilfe Dr. Luppa jedes Jahr veranstaltet. Sein Titel beschreibt das Angebot, das sich von dem sonstiger Flohmärkte unterscheidet. Dafür sorgt Ambergs Entwicklungshilfeorganisation zum Beispiel mit vielen Sachen aus fremden Ländern. Von dort, wo der Verein tätig ist, bringen seine Mitglieder und Beauftragten oft exotische Dinge mit, die mit "Kunst & Schätze" ganz treffend umrissen sind. Hinzu kommen aber auch besondere Stücke aus heimischen Gefilden, so dass auch die bunte Mischung den Anspruch von exklusiv und exotisch erfüllt.

Am Samstag, 17. Oktober, von 10 bis 13 Uhr ist "Kunst & Schätze" wieder in der Waisenhausgasse 3-4 im Kanzleigebäude von Dr. Ulrich Schmid, dem stellvertretenden Vorsitzenden, zu finden. Hier unter Dach gibt es auch Kaffee und Kuchen für die Besucher. Der Erlös des gesamten Verkaufs kommt wie immer den Projekten von Ambergs Entwicklungshilfeorganisation zugute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.