Längst abgestimmt
Angemerkt

Bevor nun der große Aufschrei anhebt, wie vor einigen Monaten bei der Schließung der Filiale in der Eglseer Straße, sollten sich alle zunächst an der eigenen Nase fassen, und darüber nachdenken, wann sie selbst das letzte Mal am Schalter ihrer Bank oder Sparkasse gestanden haben. So wie Wirtshäuser ihre Pforten schlossen und Tante-Emma-Läden von der Bildfläche verschwunden sind, so geht es nun auch in der Geldbranche zu. Ob Online-Banking, bargeldloser Zahlungsverkehr oder veränderte Kundenwünsche - beide Partner gehen arbeiten und finden tagsüber gemeinsam keine Zeit, mit dem Finanzberater zu sprechen -, viele Menschen haben längst selbst abgestimmt, was und wie sie es gerne haben wollen.

Freilich ist es traurig, wenn die Filiale vor Ort schließt und nicht mal mehr ein Automat Bares ausspuckt. Aber Überlegungen wie die bei der Sparkasse gibt es andernorts und bei anderen Instituten durchaus auch. Die Führungscrew von der Marienstraße hat ihr Modell halt jetzt nicht länger in der Schublade belassen, sondern setzt es in den nächsten Monaten im Markt um.

"Näher am Kunden" will das Unternehmen fortan sein, versicherte Vorstandsvorsitzender Dieter Meier gegenüber unserer Zeitung. Dass dies mit dem 24-Stunden-Telefonservice, mit der Bargeldausgabe bei Nahversorgern und mit der mobilen Beratung funktionieren kann, das klingt zumindest nachvollziehbar. Mal schauen, wie's die Kunden sehen.



Polizeibericht Unbekannter schrammt Golf an

Amberg. (ben) Ein Unbekannter fuhr gegen einen silbernen Golf, der zwischen Dienstag und Samstag, 22. bis 26. September, am ACC-Parkplatz am Schießstätteweg abgestellt war. Der Verursacher suchte das Weite. Beim Anstoß wurde die linke Seite des Autos eingedellt und ein Schaden von rund 1000 Euro hinterlassen.

Gesperrte Straßen Am Kochkeller halbseitig

Amberg. (grt) Die Kochkellerstraße wird auf Höhe der Hausnummer 5 von Montag, 5., bis voraussichtlich Freitag, 11. Dezember, halbseitig gesperrt. Abbruch- und Entsorgungsarbeiten erfordern zudem eine Vollsperrung von Montag, 2., bis Samstag, 7. November. In diesem Zeitraum wird der Verkehr über Luitpold-, Podewil- und Weißenburger Straße umgeleitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.